Sonntag, 29. November 2015

Ray and the Dead Drum "A Problem in your Brain"

Heard the above track and quite liked it. Nice cover.
Maybe I should write my blog in English so that my friends from overseas can also read it.
 

Freitag, 27. November 2015

Adam Green "Friends of mine"
Obiges Stück mag ich sehr gern, obwohl auf Dauer Adam Green sehr ermüdend ist. Anfangs hat er mich an Kevin Ayers erinnert, der zum Teil auch solch einen Singsang drauf hatte - jedoch nie ermüdend war.

Mittwoch, 25. November 2015

Besprechung des Buches im Spiegel von Dörte Hansen "Altes Land"

Normalerweise sind mir Spiegel-Bestseller etwas suspekt - und letztendlich Geschmacksache, wie alles andere auch. Aber dieses Buch habe ich verschlungen, speziell als ich nicht schlafen konnte. Kann ich nur empfehlen, weil es eine tolle Sprache hat und ganz und gar nicht happy-end-mäßig - sprich: amerikanisch - drauf ist. Da wir jetzt seit 1 Jahr auf dem Land leben (vorher Großstadt), kommen mir die Szenen doch sehr bekannt vor und ich habe meine Zweifel über die heile Welt des Landlebens, das einem medial suggeriert wird.

Dienstag, 24. November 2015

Yeti Lane mit Analog Wheel

Mal sehen, was Spotify von dieser Band zu bieten hat. Sind Franzosen, aber das ist heutzutage egal.

Und hier noch: der erste Schnee in Worpswede (vorgestern?). Heute ist schon wieder alles weggetaut, aber das Wetter ist echt usselig.

 

Sonntag, 22. November 2015

Gerade kommen wir von einer Sightseeing-Tour zurück. War sehr interessant, obwohl ohne Kamera.
Erstens, der Adventsmarkt bei den
Olln Handwarkers Worphausen 

wo wir uns mit selbstgemachter Marmelade und Schlabberlätzchen (die Spaghetti-Bolognaise-Flecken gehen immer so schwer raus) eingedeckt haben

danach ein schöner Bremer Ortsteil in der Nähe, den wir noch nicht kannten

Über den Knoops Park bei Wikipedia 
und schließlich über das Niemandsland zu einem Lokal mitten in der Wildnis. Stimmt tatsächlich mit dem Deich und dem Fluss!

Restaurant Wümmeblick 

Tipp von Herrn Gampe. Wie immer gut.
 
Gestern stand noch der
Worpsweder Kunsthandwerkermarkt 2015 im Rathaus 
an. Das Gebäude ist wirklich sehr schön, und wie immer war die Buchauswahl des Lions Clubs hervorragend, so dass ich mich mal wieder nicht beherrschen konnte und Bücher gekauft habe, u.a. eine Anleitung für das berühmte Glasperlenspiel. Kennen bestimmt die meisten noch von Hermann Hesse. Ist aber unheimlich schwierig zu praktizieren, muss ich in einer ruhigen Minute versuchen.
In der Bötjerschen Scheune waren auch wieder die Winzer aus Franken da. Auch sehr interessant, weil ich in Würzburg vor vielen Jahren den guten Bocksbeutel zu schätzen gelernt habe.

 

Montag, 16. November 2015

Ganz viel Sixties Musik

Ich versuche immer noch, mich auf diesem vermaledeiten Facebook zurecht zu finden. Jeden Tag ein Feature, mehr kann ich mir nicht merken. Aber eine Roky-Gruppe gibt es natürlich schon.

Samstag, 14. November 2015

The Brian Jonestown Massacre "Dust"

Vielen Dank, lieber Anton, dass Du das auf YouTube hochgeladen hast!  Was sagt denn Roky zu dieser Interpretation? Habe gerade die komplette "Mini"-CD von the Brian Jonestown Massacre gehört. Begeisterung pur  bei mir! Ist nun mal meine zweitliebste Band. Die erstliebste ist immer noch 13th Floor Elevators, forever.

Donnerstag, 12. November 2015

Montag, 9. November 2015

Anton Newcombe and Tess Parks "I declare nothing"
Gerade gehört, weil ich über Brian Jonestown Massacre rumsurfe. Kommt bestimmt noch einiges zusammen, was ich bisher nicht wusste..... Auch, dass Anton zur Zeit in Berlin (!) lebt.
Habe heute auch einen Artikel gelesen, in dem Andy Babiuk erwähnt wurde, der die Gitarre von John Lennon identifiziert hat und die jetzt für viel Geld in einer Auktion wegging. Ist immer witzig, wenn jemand von früher erwähnt wird. Wusste gar nicht, dass Andy "Beatles Spezialist" ist. Gitarre ja, aber Beatles??
 

Sonntag, 8. November 2015

Moonshine von Katie Melua
Habe heute extrem schlecht geschlafen, Blätter gefegt und dann über indische Frühkulturen recherchiert. Die Welt bietet echt alles. Gab es wirklich einen prähistorischen Supergau mit weltumspannendem (die große Flut) Tsunami, der alles zerstört hat? Natürlich lese ich gerade einen Ökothriller, der mich in dieser Hinsicht beeinflusst, aber auch bildet. Wäre sonst nie auf die Idee gekommen, näher zu recherchieren.
Obiges Stück ist sehr gefällig und schön anzuhören. Kein Blog-Eintrag ohne Song.

Samstag, 7. November 2015

Donna the Buffalo "Family Picture" live
Es gibt sie noch die singalong and gehtgutlos-Lieder, zu denen man unbeschwert drauflos tanzen und grölen kann.

Donnerstag, 5. November 2015

Flying shoes von Lyle Lovett

Im Angedenken an Townes van Zandt, dem Urheber, singt Lyle Lovett dieses tolle Stück.

Dies ist eine komische Jahreszeit: noch relativ mild, aber die Blätter fallen und fallen. Da heisst es fegen, eine Art Sisiphus-Arbeit. Gut für die Fitness und schlecht für den Rücken. Allerdings sehen die Herbstfarben der Blätter super aus. Wenn man - so wie wir - im Wald wohnt, müsste man ja eigentlich wissen, was auf einen im Herbst zukommt.

 Bildergebnis für herbstblätter am bodenBildergebnis für herbstblätter am boden