Freitag, 20. Oktober 2017

Donnerstag, 19. Oktober 2017


Marc Carroll "Against my will" 

Ein sanfter Song des irischen Multiinstrumentalists und seine Webseite, auf der er Grant Hart gedenkt


Webseite von Marc Carroll

Und noch das Neueste aus meinem Garten - solange es noch trocken und nicht so verregnet ist:

Es heisst: Warten auf Godot. Material: ein von mir aus dem Sperrmüll geretteter Stuhl und zwei Andenken-Püppchen je auf einem Mini-Sessel aus Metall.

Sonntag, 15. Oktober 2017



Nein, es ist kein two-headed dog, den Roky besingt, aber ein drei-beiniger Ameisenbär aus meiner Glückswesen-Produktion.

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Mittwoch, 11. Oktober 2017






Leider sind es wohl keine Parasol-Pilze (wurde mir zumindest  von Leuten gesagt, die mehr Ahnung von Pilzen haben als ich). Sind aber trotzdem schön und riesig in natura.

Samstag, 7. Oktober 2017


Thee Oh Sees "The Dream"

Obiges Stück ist zwar anders als gewohnt, mehr dancefloor-artig, aber es hat mir gefallen und am Tanzbein gejuckt.

Ausserdem habe ich gerade einige Artikel über den möglichen Nachfolger von Theresa May in England, Jacob Rees-Mogg (Moggmentum) gelesen. Das klingt alles ziemlich schaurig. Dagegen war sogar Thatcher liberal!

Dienstag, 3. Oktober 2017

The Liminianas "Votre coté yé yé m'emmerde"

Habe leider nicht alle Akzente im Französischen setzen können. Diese Gruppe erinnert stark an die Sixties, sehr witzig.

Zum Tod von Tom Petty ein Artikel aus dem Rolling Stone

Ich kann mich noch gut an unsere Tenniszeit erinnern und an unseren Kurs auf Mallorca, wo der Tennislehrer immer Hits von Tom Petty zum Aufwärmen gespielt hat. Hat gut gepaßt!