Über mich

Mein Bild

Kunst und Design, Psychedelia und Indie-Musik (von den Sixties bis heute), Natur, Literatur, Die Ostsee, Strände mit Steinen zum Bemalen, Pop Art, Philosophie. Lieblingsgruppen wie Grateful Dead, 13th Floor Elevators, Brian Jonestown Massacre stehen stellvertretend für meinen Musikgeschmack.

Montag, 15. Oktober 2018

Karen Duve
Fräulein Nettes kurzer Sommer.
Dies ist das neue Buch von einer meiner Lieblingsschriftstellerin. In diesem Falle ist Nette die Schriftstellerin und "unangepasste Adelige" des 19. Jahrhunderts, Annette von Droste-Hülshoff. Ein ganz tolles Bild der damaligen Zeit mit großem Unterhaltungswert wird hier geboten. Ähnlich wie die Vermessung der Welt, wo ich auch so begeistert war. Bestseller hin und her.

Donnerstag, 4. Oktober 2018

Immer wichtiger in diesen Zeiten: Frieden. Dazu mein Beitrag im Garten.


Peace, Bro

Donnerstag, 27. September 2018

Die neue Vasarely-Ausstellung im Städel


Ich konnte mal wieder nicht schlafen, aber alles hat seine 2 Seiten. Ich höre dann Deutschlandfunk, der mir viel Kultur bietet. Unter anderem habe ich über die neue Vasarely-Ausstellung im Städel-Museum gehört. Hat mich schwer beeindruckt, weil ich trotz aller Unkerei Vasarely ganz toll finde. U.a. auch, weil er das Gesicht eines Zeitalters war. Und dann habe ich noch über die Situationisten einen Berich gehört und erst - nach ausgiebiger Recherche im Internet - erfahren habe, dass das (instinktiv) genau mein Ding ist. Ich hab's doch schon immer irgendwie gewusst, weil mir Asper Jorn (und überhaupt COBRA) gefallen haben.

https://oxiblog.de/ne-travaillez-jamais-arbeit-niemals/


Freitag, 21. September 2018



Wieder mal ein Selfie aus Hohwacht (Brasilien). Ist zwar generell misslungen, sieht aber deswegen total super aus, wie ich finde. Kumpel von mir sagt sogar psychedlisch und dass meine Maus auf dem Foto wie Dan Stuart aussieht.