Über mich

Mein Bild

Kunst und Design, Psychedelia und Indie-Musik (von den Sixties bis heute), Natur, Literatur, Die Ostsee, Strände mit Steinen zum Bemalen, Pop Art, Philosophie. Lieblingsgruppen wie Grateful Dead, 13th Floor Elevators, Brian Jonestown Massacre stehen stellvertretend für meinen Musikgeschmack.

Donnerstag, 19. Juli 2018

Dieses Selfie stammt vom Strand in Hohwacht, wohin wir einen Tagesausflug gemacht haben. War ganz schön anstrengend wegen der Staus.


Montag, 16. Juli 2018

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber Roky. Bin so froh, dass Du geboren bist, sonst hätte ich vielleicht diese tolle Musik nie zu schätzen gelernt.

Damit auch alle wissen, was ich meine, hier meine Lieblingslieder von 13th Floor Elevators Slip inside this house und You're gonna miss me (Best song ever!!!!)

You're gonna miss me von 13th Floor Elevators

Slip inside this house von 13th Floor Elevators

Donnerstag, 12. Juli 2018



Schon mal Sand-Skulpturen aus der Nähe gesehen? Ich jetzt das erste Mal vor der Waterfront, einer Mall in der Nähe. Haben wir noch vor dem großen Regen fotografiert (siehe Fotos, das obere ist ein Detail aus dem unteren). Toll, wie die Künstler das hinkriegen. A propos Regen. Wir sind sowas von froh, dass es endlich geregnet hat, den Pflanzen hat's auch gefallen.





Montag, 9. Juli 2018


The Walking Who "Isn't that dandy"

Ein Gruppe aus Sydney, Australien, die mir von Bo (Wub-Fur) geschickt wurde. Danke Bo, finde ich super und kannte sie auch nicht.
Das Foto weiter unten habe ich aufgenommen an der Moor-Therme in Bad Bederkesa, wo die Stadt ein blaues Stück nur mit Kornblumen ausgesät hat.








Donnerstag, 14. Juni 2018

Come dance with me! Das ist der richtige Rhythmus für das Wetter. Bin begeistert!!!

https://stickfigure.bandcamp.com/track/world-on-fire-feat-slightly-stoopid

Montag, 11. Juni 2018



Unser neuestes "Kunstwerk": Sit down (oder "Hinsetzen"). Ist der nicht toll?  Habe ich in Wilstedt von einem Kettensäger-Bildhauer gekauft. Leider ist es bei uns sehr, sehr trocken, so dass ich abends immer wässern muss.

Mittwoch, 6. Juni 2018

Bin wieder zuhause, musste leider ins Krankenhaus, was natürlich nicht so toll war. Momentan gucke ich erstmal aus dem Fenster und freue mich an dem Meisen-Nachwuchs, die nicht nur am Ganzjahresknödel knabbern, sondern auch das Wasser in der Tränke nutzen. Immer im Pulk, was manchmal ziemlich witzig ist. Auch der kleine Plätscherbrunnen mit der Figur aus Simbabwe ist interessant.
Ich höre gerade afrikanischen Pop - passend zum Klima. Ungewöhnlich warm und trocken wenn ich mir letzten Sommer so betrachte (nur Regen und kühl)

http://westafrikaportal.de/musikwestafrika.html