Über mich

Mein Bild

Kunst und Design, Psychedelia und Indie-Musik (von den Sixties bis heute), Natur, Literatur, Die Ostsee, Strände mit Steinen zum Bemalen, Pop Art, Philosophie. Lieblingsgruppen wie Grateful Dead, 13th Floor Elevators, Brian Jonestown Massacre stehen stellvertretend für meinen Musikgeschmack.

Freitag, 18. März 2016

Prince Rama "Now is the time of emotion"

Habe dieses Stück heute gehört und gedacht "schöne Hippie-Musik" mit Frauen-Gesang ohne die z.Zt. beliebten Soul-Stimmen, also glockenhell. Anmerkung: Man muss auf der Seite von Prince Rama weiter runterscrollen um das Stück zu hören.

Ich melde mich zurück aus dem Urlaub. Aus Norderney mit seinen supertollen Stränden. Norderney ist toll, aber wer hätte gedacht, dass dort um diese Zeit schon soviele Leute rumturnen? Und der Baubetrieb erst! Wir haben uns sagen lassen, dass es einen Baustopp gibt, bevor die ganzen Touris zu Ostern einfallen. Deswegen der Stress und die Hektik. Und für die Nebensaison-Touris halt der Baulärm. 

Heisser Shopping Tip für Norderney: Schnappfisch. Eine Art Superkik mit sensationellen Angeboten jeglicher Couleur.

Und hier noch ein Strand-Selfie mit einem minimal verrutschtem Stirnband meinerseits, aber die Zufriedenheit zählt.






Pete Murray "Never let the end begin"
Schönes Lied, das ich auf unserer Rückfahrt auf Nordwestradio gehört habe und das man dank Tracklisting nachverfolgen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen