Über mich

Mein Bild

Kunst und Design, Psychedelia und Indie-Musik (von den Sixties bis heute), Natur, Literatur, Die Ostsee, Strände mit Steinen zum Bemalen, Pop Art, Philosophie. Lieblingsgruppen wie Grateful Dead, 13th Floor Elevators, Brian Jonestown Massacre stehen stellvertretend für meinen Musikgeschmack.

Freitag, 17. Juli 2015

Und jetzt noch was zu Otterndorf. Ich wollte unbedingt mal die fantastischen Fotos in natura sehen, die wir im Netz gesehen hatten: Dünen und einsame Natur, wohin das Auge reicht. Auf unsere Mail hin gab uns der Fotograf die geographischen Koordinaten, und wir machten uns auf die Socken dorthin, weil Otterndorf ja nun auch nicht sehr weit weg ist. Es gab ein paar Überraschungen: erstens haben wir den Ort mit den Dünen nicht gefunden. Wir standen mal wieder auf auf einem grünen Deich, vor uns eine riesige grüne Wiese mit ganz viel Kühen und einem verriegelten Zaun. Ebbe und keine Düne in Sicht. Frustiert sind wir dann rein nach Otterndorf. Und da gab es dann die zweite Überraschung: ein wunderhübscher Ort zeigte sich uns (siehe Foto), echt putzig. Und beim Spaziergang durch den Park dieses schnuckeligen Ortes kamen wir auch an einem Teich mit den teich-üblichen Tieren wie Enten, Blesshühnern, Goldfischen (im Wasser) und - das ist die Sensation - einer Wasserschildkröte (siehe 2. Foto)! Es hat Spaß gemacht sie zu beobachten, wie sie mit hoch erhobenem Haupt durch's Wasser paddelte.


Die Teestube in Otterndorf


Freiland-Schildkröte im Parkteich von Otterndorf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen